Team
Diese Köpfe machen Ihre Ideen möglich

Christian Kollmann

Kommunikation ist für mich Berufung, nicht nur Beruf. Diese Leidenschaft, ergänzt durch langjährige Erfahrung und strategisches Know-how, ist meine professionelle Basis. Qualität, ethisches Handeln und der Wille zum Dialog bilden stets meine Leitlinien.

Christian Kollmann

Geschäftsführender Gesellschafter

Meine Karriere in der Kommunikationsbranche startete ich Anfang der 1980er-Jahre als Kommunikationsberater, Agenturleiter und Geschäftsführer bei der Agentur Pubrel bzw. bei Pubrel Hill & Knowlton. Zehn Jahre später folgte der Schritt in die Selbstständigkeit, zunächst alleine mit CKC – Christian Kollmann Communications. 1999 schloss ich mich mit Meta Raunig-Hass und Peter Menasse in die Agentur communication matters zusammen. Mittlerweile leite ich die Agentur gemeinsam mit meiner Geschäftspartnerin Dagmar Hemmer. Neben meiner Tätigkeit als Agenturleiter war ich zehn Jahre lang (zwei Jahre als Präsident, acht Jahre als Vorstand) in leitenden Funktionen beim Public Relations Verband Austria (PRVA) aktiv und hielt Vorlesungen und Vorträge an den Universitäten in Wien und Salzburg sowie an der Donau-Universität in Krems. Derzeit engagiere ich mich im österreichischen Ethik-Rat für PR und bin Chairman des internationalen Agenturnetzwerks ECCO mit Sitz in London.

Spezialgebiete:

Strategische Kommunikationsberatung, Krisen- und Konfliktkommunikation, BürgerInnenbeteiligung, Medientraining, Public Affairs

Mag.a Dagmar Hemmer

Wir arbeiten im kommunikativen Spannungsfeld zwischen Wirtschaft, Gesellschaft, Medien und Politik.
Kommunikationsnetzwerke zu knüpfen heißt, disziplinenübergreifend zu arbeiten.

Mag.a Dagmar Hemmer

Gesellschafterin

Die Verbindung von Public Relations und politischen Themen kennzeichnet meinen Lebenslauf. Nach meinem Studium der Geschichte und Politikwissenschaften startete ich meine berufliche Laufbahn als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Gesellschaft für Politikberatung und Politikentwicklung (ÖGPP). In den folgenden Jahren war ich im Österreichischen Parlament als parlamentarische Mitarbeiterin und gleichzeitig Assistentin der Bundesgeschäftsführerin der SPÖ, Mag. Andrea Kuntzl tätig. Es folgten sechs Jahre in der Agentur Ecker & Partner, drei davon als Leiterin der Unit Kommunales und Institutionen. 2009 wechselte ich zu communication matters. Seit 2012 bin ich Miteigentümerin und leite gemeinsam mit meinem Geschäftspartner Christian Kollmann die Agentur.

Spezialgebiete:

Kommunikation für Institutionen und Verbände, Kampagnen, Krisen-PR

Unsere Verpflichtungen:


Ethik


Qualität


Vertraulichkeit


Mag.a Eveline Bottesch

Überlegt und erfahrungsreich: Das ist das Fundament meines Handelns. In meinem Berufsleben konnte ich umfassendes Know-how sammeln – ein Wissen, das ich wohlüberlegt in den richtigen Situationen einsetze.

Mag.a Eveline Bottesch

SENIOR BERATERIN

Kommunikation ist der rote Faden in meinem Arbeitsleben. Bereits im Rahmen meines Studiums an der Wirtschaftsuniversität konzentrierte ich mich auf die Bereiche Marketing und Kommunikation. Nach beruflichen Stationen bei Pubrel Hill & Knowlton, nach einigen Jahren als selbstständige PR-Beraterin und im Start-up-Management sowie als Senior Consultant bei Unique Relations folgte eine spannende Zeit als Pressesprecherin bei UNIQA Insurance Group. Seit April 2015 bin ich als Senior Consultant bei communication matters tätig, bringe mein Know-how sowie meine Erfahrung und Begeisterung in der strategischen KundInnenberatung ein und freue mich täglich auf die Herausforderungen des Agenturalltags.

Spezialgebiete:

Strategische Beratung, Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Finanzkommunikation

Mag.a Anna Jonas, M.A.I.S.

Kommunikation ist für mich der Schlüssel zum Verstehen komplexer gesellschaftlicher Zusammenhänge. Als Public Affairs Beraterin an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gilt es, stets die Perspektive wechseln zu können und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein zu demonstrieren.

Mag.a Anna Jonas, M.A.I.S.

Beraterin

Ein ausgeprägtes Interesse für Politik, Wirtschaft, Recht und Kommunikation haben meinen bisherigen Werdegang geprägt. Die Studien Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen, sowie eine einschlägige Ausbildung im Bereich Public Relations und Public Affairs bilden das theoretische Fundament für meine Arbeit als Public Affairs-Beraterin. Meine Leidenschaft für internationale Beziehungen und Public Diplomacy führten mich bereits in den Iran, wo ich im österreichischen Kulturforum arbeitete sowie nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete für ein Praktikum bei einer politischen Stiftung. Als Public Affairs-Beraterin arbeitete ich knapp drei Jahre lang bei der Vertretung der Regionalregierung Kurdistan-Irak in Wien. Zuletzt unterstützte ich das Team der Ständigen Vertretung Österreichs zu den Vereinten Nationen in New York während der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft. Bei communication matters liegt mein Fokus als Public Affairs-Beraterin auf Government Relations, strategischer Beratung und Stakeholder Management.

Spezialgebiete:

Government Relations, Stakeholder Management, Strategische Beratung

Theodore Koch, BA

Wenn Politik der Ort des Interessenausgleichs ist, muss dem ein Interessensaustausch vorausgehen. Insofern lebt Politik von Interessenvertretung. Diese Überzeugung bildet den Antrieb meiner Tätigkeit im Public Affairs Team von communication matters.

Theodore Koch, BA

Berater

Schon während meines Studiums der Politikwissenschaft erkannte ich, dass Politik nicht getrennt von Kommunikation gedacht werden kann. Deswegen habe ich mich im Anschluss an mein Bachelorstudium für das Masterstudium in Publizistik und Kommunikationswissenschaften entschieden. Mein beruflicher Werdegang begann mit einer überparteilichen Initiative zur Erhöhung der Wahlbeteiligung im Rahmen der letzten Bundespräsidentenwahl und setzte sich anschließend im Innenministerium, wo ich  während der EU-Ratspräsidentschaft gearbeitet habe, fort. Seit März 2019 unterstütze ich das Public Affairs Team von communication matters.

Spezialgebiete:

Stakeholder Management, Issue Monitoring und Government Relations.

Mag.a (FH) Maresa Mayer, BA

Als Digital Native fasziniert mich insbesondere Social Media, da sie die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, vollkommen verändert haben.

Mag.a (FH) Maresa Mayer, BA

BERATERIN

Man lernt im Leben nie aus – daher begegne ich neuen Aufgaben immer mit viel Engagement und Neugier. Letztere war es auch, die mich nach der Matura dazu motivierte, Journalismus und Unternehmenskommunikation in Graz zu studieren, wo ich das professionelle Kommunizieren von der Pike auf lernte. 2011 zog es mich in die Bundeshauptstadt, wo ich mich einem weiteren Interessensgebiet intensiver widmete, indem ich an der Universität Wien Politikwissenschaft studierte.

Spezialgebiete:

Social Media, Projektmanagement, Öffentlichkeits- und Medienarbeit

Marija Mirkovic, BA

Kommunikation verbindet uns Menschen in seinen verschiedensten Formen und Ausprägungen – daher ist es unsere Aufgabe, die passenden Botschaften herauszuarbeiten und an die jeweiligen Zielgruppen weiterzuleiten.

Marija Mirkovic, BA

Beraterin

Schon während meiner schulischen Ausbildung interessierte ich mich für politische Prozesse. Neben meinem Studium „Politikwissenschaften“ an der Universität Wien war ich mehrere Jahre in unterschiedlichen Unternehmen und Einrichtungen im Gesundheitsbereich tätig. Seit Jänner 2019 unterstütze ich als Beraterin das Public-Relations-Team bei communication matters und konnte durch die Mitarbeit beim Projekt „Wiener Töchtertag“ viele Einblicke im Bereich PR, vor allem Medienarbeit sowie Veranstaltungs- und Eventorganisation, erhalten.

Spezialgebiete:

Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Kommunikation für Institutionen, Verbände und das Gesundheitswesen, Social Media- und Website-Betreuung

Thomas Schweinberger, MA

Um erfolgreich zu kommunizieren, braucht es eine profunde Analyse der jeweiligen Situation und einen darauf aufbauenden strategischen Ansatz. Denn eine gute Planung ist bereits die halbe Miete.

Thomas Schweinberger, MA

Berater

Bereits seit meiner Jugend begeistere ich mich für die Bereiche Medien, Politik und Wirtschaft. Neben meinen Studien Politikwissenschaft sowie Journalismus & Neue Medien sammelte ich redaktionelle Erfahrung im Datum Verlag und im ORF, wo ich u.a. beim Magazin „Report“ tätig war. Zudem habe ich mehrere Jahre im Bundespressedienst gearbeitet. Das Agenturleben lernte ich bei Ecker & Partner kennen. Seit 2016 betreue ich im Team von communication matters KundInnen an der Schnittstelle zwischen Public Relations und Public Affairs.

Spezialgebiete:

Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Kommunikation für Institutionen und Verbände

Aleksandra Vasic

Meine Welt ist die der Zahlen. Mit ihrer Hilfe schaffe ich die organisatorische und wirtschaftliche Grundlage, auf der sich die kreative Kraft unserer Agentur entfalten kann.

Aleksandra Vasic

Backoffice

Im Jahr 2009 schloss ich die Handelsschule in 1130 Wien ab. In meiner anschließenden Tätigkeit in der Medizinbranche entdeckte ich mein großes Interesse an Zahlen. Daraufhin startete ich eine Ausbildung zur geprüften Buchhalterin und Personalverrechnungssachbearbeiterin am Wifi Wien. Mit Begeisterung konnte ich bei der Wiener Werbeagentur pi-five das Gelernte praktisch umsetzen. Agenturarbeit macht mir großen Spaß – und so darf ich diesen seit 2014 bei communication matters erleben und das Team in der Buchhaltung und durch Assistenztätigkeiten unterstützen.

Spezialgebiete:

Backoffice, Buchhaltung

Ramona Zmolnig, MA

Veränderungen geschehen nicht in abwartender Haltung auf den perfekten Moment. Wer teilhaben möchte an politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen, muss sich aktiv einbringen, Konfrontationen stellen und klare Ziele vor Augen haben. Den Kern meiner Tätigkeit bildet daher die strategische Beratung und inhaltliche Planung dieser Teilhabe. Dabei setze ich auf Integrität, Ehrlichkeit und Verantwortung.

Ramona Zmolnig, MA

SENIOR BERATERIN

Ich begann meine berufliche Laufbahn während meines Studiums der Politikwissenschaft und Romanistik in der Kommunikationsabteilung der Parlamentsdirektion. Nach drei Jahren wechselte ich als parlamentarische Mitarbeiterin von der Verwaltungsebene in einen parlamentarischen Klub. Dort lag mein Schwerpunkt vier Jahre lang auf dem Gebiet der Sicherheits- und Frauenpolitik.

Seit dem Abschluss meines Studiums ist es mir ein Anliegen, auch den Bezug zur Wissenschaft aufrechtzuerhalten. Mein Forschungsschwerpunkt liegt auf Korruptions- und Kommunikationsforschung (Framing); meine Forschungsergebnisse präsentiere ich regelmäßig auf Konferenzen und in Publikationen. Darüber hinaus war ich Lektorin an der FH Wien und lehre aktuell an der Universität Wien. Seit Anfang 2018 unterstütze ich das Public-Affairs-Team von communication matters mit meiner Expertise.

Spezialgebiete:

Government Relations, strategische Beratung, Anti-Korruption und Compliance, Projektmanagement

Alle Leistungsbereiche

Auf einen Blick